Die Eltern - Mitwirkung und Einbindung

Die Eltern packen auch mal an..

Unsere Elternarbeit ist partnerschaftlich und kooperativ. Wertschätzung, Offenheit und Respekt bestimmen unsere Arbeit. Das bedeutet: Die Eltern haben die Aufgabe, den Kindergarten und die ErzieherInnen nach Kräften zu unterstützen bzw. zu entlasten. Dies geschieht durch die Übernahme von Tätigkeiten, die keine pädagogische Ausbildung voraussetzen.

Die ErzieherInnen sollen ihrerseits die Eltern über Aktuelles und Geplantes informieren und einbeziehen (Elternmitarbeit). Wichtig ist hierbei die Eigenverantwortlichkeit der ErzieherInnen und deren Gestaltungsfreiheit im Rahmen des Konzeptes.

Elterngespräche: Der Entwicklungsstand der Kinder wird anhand von Beobachtungs- und Entwicklungsbögen dokumentiert. Gespräche zwischen Eltern und ErzieherInnen sind jederzeit möglich.

Elternabende: Die Eltern sollen in regelmäßigen Abständen vom Kindergartenalltag erfahren.

Elternmitarbeit: Die Eltern verpflichten sich aktiv zum Funktionieren des Waldkindergartens beizutragen, z.B. Vorbereitung von Festen, Reinigung und Instandhaltung des Bauwagens...

Hospitation ist nach Absprache möglich und erwünscht.

In unserem Wald-ABC gibt es viele Informationen rund um den Alltag im Waldkindergarten.