Christl (Leitung)

Ich bin Christl,
verheiratet und Mutter von drei erwachsenen Kindern, gelernte Erzieherin und arbeite seit Januar 2017 im Waldkindergarten Petershausen.
Die Vielfalt unserer Schöpfung im Wald zu erfahren, die Umwelt mit allen Sinnen zu sehen, schmecken, riechen und spüren, dabei begleite ich Ihre Kinder und stehe ihnen zur Seite.
Das Entdecken ihrer Möglichkeiten sich zu bewegen, zu schauen und sich auszuprobieren, alleine, zu zweit oder in der Gruppe – das Erleben von Gemeinschaft und gegenseitigem Respekt und Miteinander, das sind wesentliche Erfahrungen der Kinder, die ich mit Freude mit ihnen teile.

Gemeinsam mit unserem Team sind wir für sie und ihre Kinder da und stehen ihnen gerne bei Fragen zur Verfügung.

 

Felix

Hallo ich heiße Felix.

Ich arbeite seit September 2017 als Erzieher im Waldkindergarten Petershausen. Hier habe ich zuvor meine Ausbildung abgeschlossen.

Das Konzept Waldkindergarten hat mich von Anfang an überzeugt. Raus aus engen, lauten Räumen, weg von Rausgehmuffeln sowie Überangebot an Material und Programm - hin zu einfachen, klaren Strukturen, Selbsterfahrung mit und in der Natur, Phantasie und Kreativität.

Gemeinsam Zusammenhänge entdecken, über die unendlich vielen, kleinen Wunder des Lebens staunen, Jahreszeiten erleben, Ehrfurcht und Respekt gegenüber Mitmenschen und Natur entwickeln.

 

 

Anja

Mein Name ist Anja, ich bin 34 Jahre alt und stolze Mutter eines ehemaligen Waldkindergarten Kindes. Ich befinde mich derzeit im zweiten Jahr meiner Ausbildung zur Wildnispädagogin und freue mich riesig seit Februar 2018 Teil des Teams sein zu dürfen.

Ich fühle mich in der Natur zuhause und genieße jeden Augenblick, den ich mit ihr verbringe. Ganz besondere Faszination birgt für mich das alte Wissen um Gemeinschaft, Feuer (machen), Artenvielfalt und draußen leben.
 
Ich wünsche mir eben dieses Wissen spielerisch an die Kinder weiterzugeben und sie kraftvoll in ihren Erfahrungen zu unterstützen und zu begleiten.

 

Verena

Ich heiße Verena, bin 20 Jahre alt, absolviere mein Anerkennungsjahr der Erzieher-Ausbildung im Waldkindergarten und bin somit seit September 2018 Teil des pädagogischen Teams.

In meiner Freizeit bin ich gerne draußen in der Natur unterwegs. Durch das Jahr im Wald hoffe ich, viel zu lernen, für mich selbst und auch für mein pädagogisches Handeln, z.B. wie ich Kindern die Natur näherbringen kann und ihre Fantasie und Kreativität stärke.